Kirchenmusik

WaldGold - Orgelkonzerte und Kirchenmusik in der Waldkapelle St. Elisabeth Herdecke

jeden 1. Sonntag im Monat, 16.30 Uhr, Am Semberg 112, 58313 Herdecke

In der ersten Konzertreihe nach der Sanierung der romantischen Feith-Orgel in der Waldkapelle St. Elisabeth zu Herdecke soll das Instrument zum Klingen gebracht werden. Dabei sind namenhafte Organisten aus der Umgebung zu Gast. Zwischen September 2022 und Januar 2023, wird am 1. Sonntag des Monats um 16:30 Uhr fr ca. 45 Minuten Orgelmusik erklingen. Diese soll einladen in der Kirche zu verweilen, zur Ruhe zu kommen und die Herzen der Menschen zu ffnen. Der in der Ruhe des Waldes gelegene Ort ldt dazu ein, wie kein zweiter. Diese Besonderheit soll sich auch im Titel der Konzertreihe widerspiegeln. Dieser ist: WaldGold. Der Eintrittspreis fr ein Konzertbetrgt 10 € oder ermigt (fr Kinder, Studenten und Schler) 5 €.

Einige Informationen zur Feith-Orgel, die Sie auch besichtigen knnen, finden Sie hier: Die Feith-Orgel in St. Elisabeth Herdecke.pdf

Aktuelle Informationen zu Konzerten und musikalischen Angeboten finden Sie auf der Facebook-Seite „Waldgold Herdecke – Konzerte Waldkapelle St. Elisabeth“. Gerne informieren wir Sie auch per Mail, kontaktieren Sie uns dazu gerne unter waldgold.herdecke(at)web.de, dann knnen wir Ihnen gerne regelmig Informationen zu den Angeboten zuschicken.

Termine 2022
• 04.09.2022, 16:30 Uhr, DKM Dr. Christian Vorbeck (Witten), mit Werken von J.Haydn, J.Dandrieu und C.Vorbeck.
• 02.10.2022, 16:30 Uhr, Benedikt Pernack (Herdecke), mit Werken von P.Whitlock, M.Reger und R.Wagner.
• 06.11.2022, 16:30 Uhr, Simon Schuttemeier (Kln), mit Werken von F.Mendelssohn, C.Franck und J.Brahms.
• 04.12.2022, 16:30 Uhr, Tobias Leschke (Iserlohn), mit Werken von J.S.Bach, S.Karg-Elert und A.Guilmant.
• 08.01.2023, 16:30 Uhr, Georg Hellebrandt (Orgel, Hagen) & Magdalena Rozanska (Violine), mit Werken von J.S.Bach, J.Rheinberger und J.Sibelius.

Weiter wird am 4. Adventssonntag um 16:30 Uhr ein „Konzert zum Mitsingen“ unter Gestaltung von Prof. Dr. Lorenz Schwachhfer (Orgel, Gesang) und Benedikt Pernack (Orgel) stattfinden. Einige kurze geistliche Impulse zu den Liedtexten runden das Konzert ab. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.