Aktuelles

Vive l'amour - Es lebe die Liebe

Montag, 17. Juni 2024 19.30 Uhr

Warum gilt Frankreich als das Land und Paris als die Stadt der Liebe, warum ist das Chanson das ultimative Liebeslied, warum der Franzose der ultimative Liebhaber?

Foto: Irmengard Sewald, Pfarrbriefservice

Auf der Suche nach Antworten auf diese Fragen singt sich Schauspieler und Snger Thomas Wimann durch franzsisches Liedgut von Brel bis Bcaud, von Aznavour ber Ferr zu Barbara, immer in deutschen bersetzungen und kongenial begleitet von Dirk-Johannes Neumann am Klavier.

Bei diesem Liederabend entfalten die Chansons ihre ganze Kraft und Leidenschaft: Die Bhne als Ort von Liebeslust und Liebesfrust, auf einer Reise durch alle Facetten der Liebe.

Veranstalter:

  • Ehe-, Familien und Lebensberatung Hagen / Iserlohn
  • Dekanat Hagen-Witten
  • Pastoraler Raum Am Hagener Kreuz

 

Ort: Heinrich-Knig-Haus, Oberer Altlohweg 14, 58093 Hagen-Emst (Parkpltze ber Willdestrae erreichbar)

Eintritt an der Abendkasse, Einzelperson: 15 Euro, Als Paar: 20 Euro

Weitere Informationen: Eheberatung-hagen@erzbistum-paderborn.de, T: 02331 7 34 34