Aktuelles

Impressionen vom „Geistreichen Sommergarten 2022“

Im Rahmen des „Geistreichen Sommergartens“, einer Veranstaltungsreihe des Projekts „Kirche in anderem Licht“, stand in diesem Jahr auch ein Gesprchsabend mit dem ehem. Bundestagsabgeordneten Ren Rspel auf dem Programm. Unter der kundigen Moderation von Stefan Welzel haben die zahlreichen Besucher im schattigen Pfarrgarten von St. Michael in Hagen-Wehringhausen interessante Einblicke hinter die Kulissen des Deutschen Bundestages erhalten. 23 Jahre lang hat Rspel als direkt gewhlter Abgeordneter seinen Wahlkreis „Hagen/Ennepe-Ruhr-Kreis“ in Berlin vertreten.

Als Biologe war er einer der wenigen Naturwissenschaftler in einem Parlament der Juristen und Politologen. Entsprechend gesucht war seine Expertise. So war er u.a. Vorsitzender der Enquete-Kommission „Ethik und Recht der modernen Medizin“. Damit verbunden war die Beschftigung mit existentiellen Fragen im Bereich der Sterbehilfe bzw. der Stammzellenforschung. Mehrfach stellt sich der SPD-Politiker gegen die Fraktionsfhrung, beispielsweise in der Frage von Militreinstzen im Kosovo Ende der 1990er-Jahre. Damals wurde er als gerade neu ins Parlament gewhlter Abgeordnete ins Bro des SPD-Fraktionsvorsitzenden Peter Struck geladen. Rspel widerstand allerdings, wie er eindringlich berichtete, dem Druck der Fraktion und stimmte aus berzeugung gegen den Militreinsatz.