Aktuelles

Brennen ohne auszubrennen - Vortrag zum Thema Burnout

Montag, 9.03.2020 19.30 Uhr Soest

Quelle: pixabay Einladung zum Vortragsabend des kfd-Dizesanverbands in der

Tagungssttte der Evangelischen Frauenhilfe Westfalen, Feldmhlenweg 15, 59494 Soest

 

 

ber die Ursachen und Symptome des Burnouts sprechen die Teilnehmerinnen eines Vortragsabends unter der Leitung der Diplom-Pdagogin Susanne Grenz. Sie stellt das Treffen unter das Motto: „Brennen ohne auszubrennen - einfach leben - ausgeglichen und zufrieden“.

Gemeinsam suchen die Frauen nach Antworten auf folgende Fragen: Wie lassen sich Zustnde und Gefhle der Erschpfung und des Ausbrennens vermeiden? Wie erkennt man, ob ein Burnout-Risiko besteht? Wie kann man Beruf, Familie, Ehrenamt und Freizeit in Balance bringen? Ein Test bietet die Mglichkeit, die eigene Gefhrdung selbst einzuschtzen. In einem zweiten Teil ihres Vortrags erlutert die Referentin, wie ein ausgeglichenes und zufriedenes Leben wieder gelingen kann. Alltagsprobleme werden nicht wegdiskutiert, sondern Wege aufgezeigt, um die Weichen fr das Erreichen von mehr Lebensqualitt richtig zu stellen.

Die Kosten liegen bei 24 Euro bzw. ermigt fr kfd-Mitglieder bei 16 Euro.

Anmeldungen bitte unter sekretariat(t)kfd-paderborn.de oder 05251-543920.