Angebote und Informationen

Klausuren für PG- und PV-Räte

Der rote Faden Möchten Sie sich in der Startphase für Ihre Aufgaben als Pfarrgemeinde-/ Pfarrverbunds-Rat richtig aufstellen, Halbzeitbilanz Ihrer Gremiumsarbeit ziehen oder Ihre Amtszeit auswerten? Soll das Miteinander von Haupt- und Ehrenamtlichen neu gestaltet werden? Sind Konflikte zu klären oder Schwierigkeiten in der Zusammenarbeit auszuräumen? Solchen und ähnlichen Fragestellungen bieten Klausuren für PG- und PV-Räte einen zeitlichen und organisatorischen Rahmen.

Nutzen Sie die Möglichkeit, sich von Moderatorinnen und Moderatoren unterstützen zu lassen. Die Moderatorinnen und Moderatoren klären Thema und Anliegen der Klausur, bereiten sie methodisch vor, geben Impulse, sorgen für Gesprächs- und Arbeitsatmosphäre, achten auf den Gruppenprozess und werten die Klausur mit dem Gremium aus. 

Klausuren können z.B. als Tagesveranstaltung in einem Pfarrheim oder auch mit Übernachtung in einem Bildungshaus durchgeführt werden.

Die Anmeldung der Klausuren, sowie die Vermittlung der Moderatorinnen und Moderatoren erfolgt über das Dekanatsbüro. Hier erhalten Sie auch weitergehende Informationen, die Abrechnungsunterlagen und Auskunft zu den aktuellen Förderrichtlinien.

Das Erzbistum Paderborn unterstützt Klausuren für PG- und PV-Räte finanziell und personell.

Ludger Büngener Dekanatsreferent